MultiBoot-Stick erstellen

Hallo,

in diesem kleinen Artikel beschreibe ich wie man sich einen USB Stick mit verschiedenen Tools wie Kon-Boot, Backtrack, Ultimate Boot CD usw. erstellen kann.



here we go!

  • Die Programme PetoUSB, Grubinst und Grub4dos herunterladen.
  • PetoUSB starten und Usb-Stick formatieren. Dazu folgendermaßen Vorgehen: Ziellaufwerk auswählen, Erlaube Formatieren anhaken, Schnelles Formatieren, Laufwerk entfernen und Start drücken.
  • Als nächstes führt man grubinst_gui aus. Die Option Disk auswählen und im Drop-Down-Menü den Stick auswählen, das wars, weiter müssen keine Änderungen vorgenommen werden, Install klicken.
  • Anschließend muss die grldr Datei aus dem Grub4dos Paket in Das Root-Verzeichnis des Usb-Sticks kopiert werden. Anschließend erstellt man im Root verzeichnis eine leere Textdatei und nennt sie menu.lst. Der Stick ist jetzt prinzipiell bootfähig, aber die Tools fehlen ja noch 😉
  • Viele ISO-Dateien lassen sich direkt booten, andere hingegen funktionieren nur als Floppy Image (.img)

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.