[openSUSE11.4] Keepass 2.14 mit Browserplugin

Hallo Leute,

bisher war es nur mithilfe von mono möglich, von Hand Keepass in der Version 2.x zum laufen zu bekommen. Mittlerweile gibt es ein fertiges Rpm-Package.

Dieses findet man unter software.opensuse.org. Dort gibt man als Suchbegriff keepass ein und hakt unter den Optionen “Suche auch in ‘Home’-Projekten” an.

Vorarbeiten

Vorraussetzung für die Software sind folgende Pakete:

  • xdotool
  • mono
  • mono-tools + Abhängigkeiten

Installation Keepass

  • zypper in keepass_bin-2.14-3.1.noarch.rpm

Installation Passifox-Browserplugin

Konfiguration Passifox-Browserplugin

  • Nachdem das Browser-Plugin installiert wurde, einmal den Firefox neustarten und währenddessen Keepass im Hintergrund mit der geladenen Datenbank laufen lassen
  • Beim ersten Start kommt oben eine Leiste, die besagt, dass Passifox noch nicht konfiguriert wurde, dazu auf der Leiste auf connect klicken.
  • Daraufhin wird ein Schlüssel mit der Datenbank ausgetauscht, diesem muss man noch einen Namen geben.
  • Um nun automatisch die Login Fenster ausgefüllt zu bekommen, muss man seine Datenbank entsprechend anpassen.
  • Dazu surft man zu den entsprechenden Login-Seiten, zu denen man einen Eintrag in Keepass hat und kopiert sich die genaue URL der Seite, auf der sich der Login befindet.
  • Diese URL schreibt man in das TITLE-Feld in Keepass.
  • Danach surft man die Seite noch einmal an und Passifox meldet, dass eine Seite Login-Daten anfragt.
  • Man klickt auf die Meldung und bestätigt die Anfrage mit allow und merkt sich die Entscheidung.

Damit kann man Passifox benutzen und das .NET-abhänigige Keefox-Plugin ist nicht mehr notwenig!

Leave a Reply

Your email address will not be published.