Xen-Server domU Clone-Skript

Hallo,

hier ein Skript zum Klonen von virtuellen Maschinen. Vorraussetzung ist hierbei das von Novell entwickelte Skript xmclone.sh. Bei einer Xen-Installation auf openSUSE/SLES ist das Skript bereits vorhanden.

#!/bin/bash
# Datei vm-clone.sh

echo “Cloning A VM made easy!”

## Parameter eingeben

read -p “Bitte den Namen der zu klonenenden VM angeben: ” sourcedomU

read -p “Bitte den Namen des Klons angeben: ” newdomU

read -p “Bitte den neuen Hostname des Klons angeben: ” hostname

read -p “Bitte die IP-Adresse des Klons angeben[xxx.xxx.xxx.xxx]: ” ip

echo “Start Cloning the VM!”

## der geklonten VM eine zufällige MAC-Adresse generieren und zuweisen

MAC=`perl -e ‘printf “00:01:2E:%02X:%02X:%02X\n”, rand 0xFF, rand 0xFF, rand 0xFF’`

/etc/xen/scripts/xmclone.sh -n $hostname -i $ip -m $MAC $sourcedomU $newdomU

echo “Cloning complete!”

## Virtuelle Maschine aus der erzeugten Konfiguration erstellen

xm new /etc/xen/vm/$newdomU

One thought on “Xen-Server domU Clone-Skript

Leave a Reply

Your email address will not be published.